Vor der kirchlichen Trauung in Reichenbach trafen wir uns bei Fabians Eltern in Reichenbach. Hier konnte ich noch einige Schnappschüsse von Carolin machen, bevor ich die noch leere Kirche fotografierte. Fabian wartete dann auch schon samt Trauzeuge gespannt auf seine zukünftige Frau vor der Kirche.
Nach der Trauung wartete vor der Kirche die Fußballmannschaft von Fabian. Das frisch gebackene Brautpaar musste ein Betttuch mit aufgemaltem Herz mit Hilfe einer stumpfen Schere durchschneiden. Nachdem Fabian Carolin durch das Herz gehoben hatte, mussten die beiden auch noch ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem es einen Holzstamm zu durchsägen gab.

Anschließend ging es dann samt Hochzeitsgesellschaft nach Eschwege zu dem wunderschönen Schloss Wolfsbrunnen. Dort wartete ein Sektempfang auf die Gäste und anschließend nutzten wir die tolle Kulisse am Schloss um Pärchenfotos zu machen. Danach folgten noch einige Gruppenfotos sowie Fotos vom Brautpaar in ihrer Hochzeitssuite bevor das Menü servierte wurde und die Hochzeitsgesellschaft den restlichen Abend bzw. die Nacht gebührend feierte.
Liebe Carolin, lieber Fabian, ich wünsche Euch für Eure Zukunft alles Gute und bedanke mich für die schöne Hochzeit und Euer Vertrauen! Es waren bisher meine imposantesten Gruppenfotos auf einer Hochzeit vor solch einem tollen Schloss.

Location: Schloss Wolfsbrunnen