Portraitfotos vor der Hochzeitssaison

Ich hatte unheimlich Lust mal wieder Portraits zu fotografieren, also nutzte ich die hochzeitsfreie Zeit und das wirklich tolle sonnige Wetter Im April – ja, es war der tatsächlich 2018 der wärmste April seit Beginn der Wetteraufzeichnung- und startete einen Aufruf via Facebook in einer Münchner Fotografen bzw. Model Gruppe. Es meldeten sich wirklich einige Models, was mich sehr freute. Ich begann den Models zu antworten und mögliche Zeiträume abzustimmen. Schließlich entschied ich mich für vier Models. Alle tauchten auch pünktlich am Treffpunkt auf und wir hatten ausreichend Zeit zum Shooten.

Magdalena auf der impostanten Treppe der Münchner Oper

Die Studentin Magdalena war mein erstes Model an diesem Tag und wir starteten vor ihrem Arbeitsplatz, der Münchener Oper. Die imposante Treppe ist beliebt als Shootinglocation, fast jeder Blogger aus München hat in seinem Portfolio mindestens ein Foto vor der Oper. Danach zogen wir weiter um den Odeonsplatz umher und fanden noch ein paar andere nette Locations. Man merkte auf jeden Fall, dass sie nicht das erste mal vor der Kamera stand. Ich bin super happy mit den Ergebnissen, seht selbst… vielen Dank Magdalena für das tolle Shooting!

Magdalena auf Instagram: k.maggie_