Im Oktober 2014 ging es für Laura und mich recht spontan für eine Woche in die Türkei in den Urlaub. Wir wollten den schon herbstlichen Temperaturen in Deutschland entfliehen und noch etwas die Sonne im Süden genießen. Außerdem stand noch mein 30. Geburtstag bevor, den ich über den Wolken hereinfeierte. Unser Flug startete sehr spät abends in München und gegen Mitternacht hatten wir erst etwa die Hälfte der Flugstrecke zurückgelegt.

Wir verbrachten im Urlaub viel Zeit am Strand und erkundeten auch zu Fuß die Gegend. Dabei entdeckten wir auch eine recht einsame Bucht, die uns beiden sehr gut gefiel. Laura und ich beschlossen diese tolle Location erneut bei Abendsonne zu besuchen, um dort Fotos am Strand und im Wasser zu machen. Als wir in der Buch ankamen, waren wir noch etwas zu früh, also nutzen wir die Zeit, um uns noch etwas zu sonnen bevor wir mit dem Shooting begannen und das Licht immer schöner wurde. Nach und nach kamen Spaziergänger dazu, die auch die Bucht besuchten und den Sonnenuntergang genießen wollten. Wir hatten also auch einige Zuschauer. Laura ließ sich jedoch davon nicht aus der Ruhe bringen und wir nutzten die Zeit voll aus bis die Sonne untergegangen war.

Vielen, vielen Dank für das wundervolle Shooting, mein Schatz!