fbpx
Articles Tagged with: Hochzeitsfotograf Kassel

Carolin & Fabian | evangelische Kirche, Reichenbach | Schloss Wolfsbrunnen, Eschwege

Vor der kirchlichen Trauung in Reichenbach trafen wir uns bei Fabians Eltern in Reichenbach. Hier konnte ich noch einige Schnappschüsse von Carolin machen, bevor ich die noch leere Kirche fotografierte. Fabian wartete dann auch schon samt Trauzeuge gespannt auf seine zukünftige Frau vor der Kirche.
Nach der Trauung wartete vor der Kirche die Fußballmannschaft von Fabian. Das frisch gebackene Brautpaar musste ein Betttuch mit aufgemaltem Herz mit Hilfe einer stumpfen Schere durchschneiden. Nachdem Fabian Carolin durch das Herz gehoben hatte, mussten die beiden auch noch ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem es einen Holzstamm zu durchsägen gab.

Anschließend ging es dann samt Hochzeitsgesellschaft nach Eschwege zu dem wunderschönen Schloss Wolfsbrunnen. Dort wartete ein Sektempfang auf die Gäste und anschließend nutzten wir die tolle Kulisse am Schloss um Pärchenfotos zu machen. Danach folgten noch einige Gruppenfotos sowie Fotos vom Brautpaar in ihrer Hochzeitssuite bevor das Menü servierte wurde und die Hochzeitsgesellschaft den restlichen Abend bzw. die Nacht gebührend feierte.
Liebe Carolin, lieber Fabian, ich wünsche Euch für Eure Zukunft alles Gute und bedanke mich für die schöne Hochzeit und Euer Vertrauen! Es waren bisher meine imposantesten Gruppenfotos auf einer Hochzeit vor solch einem tollen Schloss.

Location: Schloss Wolfsbrunnen


Sarah & Markus | Evangelische Kirche, Laudenbach | Rathaussaal, Großalmerode

Schon nach unserer gemeinsamen Vorbesprechung Eurer Hochzeit wusste ich, dass ihr Euch extrem viel mit der Planung beschäftigt habt und der Tag wirklich perfekt werden soll. Ich machte mich morgens mit purer Vorfreude auf den Weg zu Euch nach Hause, um Euch beim Ankleiden und Sarah beim Schminken fotografisch zu begleiten. Ich kann nur jedem Brautpaar raten sich für eine Hochzeitsreportage zu entscheiden und auch das “Getting Ready” bildlich fest halten zu lassen. So viele Emotionen, so viel versteckte Momente, so viel Ruhe und gleichzeitig Spannung sowie Aufregung. Es geht es nicht nur um die Zeremonie oder die Ringe, es geht um den kompletten Tag zwischen Mascara und Hochzeitstanz.

Die kirchliche Trauung fand in Laudenbach statt und auch der Pfarrer hatte sich intensiv mit Euch beschäftigt. Er zog zahlreiche Gegenstände hervor, die Euch bzw. Eure Beziehung prägten und erzählte dazu witzige Geschichten. Nach der Kirche fand ein Sektempfang vor der Kirche statt und die Gäste wurden mit Snacks versorgt. Als sich die Gäste schon auf dem Weg zum Rathaussaal in Großalermerode machten, schossen wir noch schnell einige spontane Pärchenbilder. Leider konntet ihr die frische Luft in Eurem Cadilac Cabrio nur kurzzeitig genießen, da uns eine Regenschauer überraschte. Im Rathaussaal sorgte das Trio Schlagerlust für eine tolle und außergewöhnliche Unterhaltung an den Tischen der Gäste, bevor sie nach und nach das leckere Essen vom Buffet genießen konnten. Noch heute schwärme ich von Eurem Wiener-Walzer, der mich als Tanzmuffel echt umgehauen hat. Eine grandiose Leistung, die ihr da mit dem wenigen Training abgeliefert habt! Mit dem Anschneiden der Hochzeitstorte verabschiedete ich mich in den Feierabend…

Liebe Sarah, lieber Markus, ich wünsche Euch für Eure Zukunft nur das Beste und bedanke mich von ganzen Herzen für die wundervolle Hochzeit und Euer Vertrauen! Es war eine Ehre für mich Euren großen Tag mit meinen Bildern in Erinnerung festzuhalten.

Haare & Make-Up: Sabine Bierschenk | Hochzeitsfeier: Rathaussaal, Großalmerode


Carina & Hendrik | Insel Siebenbergen, Kassel

Hendrik ist ein langjähriger Freund von mir und ich entdeckte bei einem gemeinsamen Schwimmbadbesuch einen Ring an seinem Finger. Der Anblick war sehr ungewohnt an seiner Hand und daher wurde mir einiges klar 😉 Ich sprach ihn natürlich direkt an, ob er sich mit Carina verlobt hätte und er erzählte voller Stolz von dem romantischen Antrag, den er Carina gemacht hatte.

Kurze Zeit später fragt er auch mich, ob ich sein Trauzeuge werden möchte und bejahte natürlich seine Frage. Eine wundervolle, aber auch verantwortungsvolle Aufgabe stand mir also bevor und ich dachte zuerst an den bevorstehenden Junggesellenabschied. Hendrik ist schon gut herum gekommen in der Welt und hat auch diverse Betriebsausflüge an vielen Orten miterlebt. Es musste also ein besonderer Ort werden und ich wusste, dass er auf keinen Fall in Kassel bleiben möchte, aber auch der Klassiker in Willingen war nicht in seinem Sinne. Die Planung schritt voran und als ich die Gästeliste erhielt, machte ich mich an die Planung. Wir entschieden uns für Amsterdam. Leider war ich bisher auch noch nie dort, aber hatte immer nur positives gehört. Gerade zum Feiern schien unser Ziel perfekt!

Mit 10 Jungs machten wir uns zunächst in einer weißen Stretchlimousine auf den Weg zu Hendrik und überraschten ihn mit einem frühmorgendlichen Besuch. Er kam sein Kostüm und dann ging es auch schon zum Bahnhof. Am Bahnhof warteten wir am Gleis auf den Zug mit dem Fahrtziel Hamburg und er dachte natürlich auch, dass er später dort landen wird. Kurz vor Hannover wurde die Meute dann jedoch etwas nervös und schnappte sich ihr Gepäck, wir verließen also hier schon den Zug und suchten das nächste Gleis Richtung Amsterdam, erst dann war Hendrik bewusst welches Ziel ihn erwartete. Nach dem Check-In im Hostel nahmen wir an der Heineken Expierence teil, danach ging es zum Pizza essen in der wunderschönen Innenstadt bevor der legendäre Pub Crawl auf uns wartete. Wir hatten eine lustige Nacht und wenig Schlaf. Nach einem guten Frühstück ging es dann noch kurz zum Sonnen auf eine Dachterrasse bevor wir und wieder auf den Rückweg nach Kassel machten.

Die standesamtliche Trauung fand in Melsungen statt und der Standesbeamte erzählte in seiner Rede einige Geschichten über Hendrik, denn die beiden sind Kollegen und kennen sich auch schon einige Jahre. Danach ging es zum Sektempfang Carinas Eltern. Bei strahlendem Sonnenschein stärkten wir uns etwas bevor es mit ihrem Fotografen Chang und den Trauzeugen zur Insel Siebenbergen nach Kassel ging. Obwohl ich Trauzeuge war, hatte ich auch meinen Kamerarucksack dabei und habe einige Schnappschüsse fest gehalten.

Fotolocation: Insel Siebenbergen


Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google